0 Comments

Onlyfans Management Vertrag

Der Onlyfans Management Vertrag ist ein rechtliches Dokument das als Vereinbarung zwischen Agentur und Model gilt und deshalb nicht ohne Professionelle Hilfe für einen Anwalt oder eine erfahrene Agentur erstellt und verschickt werden sollte.

Das Dokument regelt die grundsätzliche Zusammenarbeit, die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien, die Aufteilung der Provision und alle Sicherheitsrelevanten details.

Brauchst du Beratung oder Unterstützung?

Was ist grundsätzlich zu beachten?

Wie bei allen Verträgen ist es wichtig, dass Die Daten stimmen, genauso wie die Form und der Inhalt. Keine Rechtschreibfehler und keine rechtswiedrigen Bestandteile. Es macht immer Sinn einen Anwalt mit der Erstellung zu beauftragen oder bei einer erfahrenen Agentur eine Partnerschaft eingehen.

Was kann passieren?

Es kann passieren, dass der Vertrag oder Teile davon ungültig sind. Stell dir vor: Du willst dir eine Rolex kaufen, dann gehst du doch auch nicht zum Discounter, sondern zum Juwelier oder? So ähnlich arbeiten wir auch. Von Anwalt erstellte Verträge, die auch mehrfach geprüft und abgeschlossen wurden.

Kosten in Relation zum nutzen?

Viele scheitern oft an den kleinen Hürden, denn ein Anwalt oder Steuerberater sind zum Start einfach unerlässlich. Genauso wie strukturelle Dinge für den Erfolg. Von 100 Agenturen überleben oft keine 10% länger als 3 Monate, weil die Grundvorraussetzungen nicht gegeben ist. Du kannst 1000 EUR sinnvoll investieren oder planlos in den Sand setzen.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, melde dich!